Beziehungskrise? Probleme In Der Partnerschaft Erkennen, Beziehungskiller Vermeiden.

Beziehung retten oder Beziehung am Ende?

Beziehungskrise? Beziehungsstress? Probleme in der Partnerschaft sind oft einfacher zu lösen als befürchtet. Erfahren Sie, wie Sie Beziehungskiller erkennen und Beziehungsprobleme lösen können.

Probleme in der Beziehung

Lassen Sie es nicht so weit kommen, dass Konflikte Ihre Liebe zerstören. Fast alle, die eine Paarberatung aufsuchen, sind spät dran, viele leider zu spät. Dann hat ein Partner bereits innerlich „gekündigt“, das heißt, er hat die Hoffnung aufgegeben auf eine gemeinsame glückliche Zukunft. Es sind häufig die Frauen, die lange ihre Männer versucht haben, zu überzeugen, dass die Beziehung nicht mehr rund läuft, die sich aber nicht durchsetzen konnten. Erst wenn sie dem Partner deutlich machen, dass ein Beziehungsende unvermeidlich ist, lassen diese sich dann „mitziehen“. Einige Partner sind völlig überrascht und erschüttert. Ein typischer Dialog verläuft dann etwas so:

„Ich wusste nicht, dass es so ernst ist zwischen uns.“

„Weil du mir nicht zuhörst.“

„Aber du hast immer nur von Problemen gesprochen. Nicht von einer Trennung.“

„Zu dem Zeitpunkt wollte ich ja noch mit dir an unseren Problemen arbeiten.“

„Und jetzt? Ich dachte, dafür sind wir hier?“

„Ganz ehrlich? Ich denke, es ist zu spät für uns.“

Ich kann Ihnen seriös kein Heilversprechen geben. Paarberatung kann eine ganze Menge bewirken, manchmal gelingt ihr allerdings nur eine Begleitung der Trennung. Aber sollte es nicht ein Versuch wert sein? Sie waren einmal ein verliebtes Paar. Sie waren einmal voller Optimismus für eine gemeinsame Zukunft. Lassen Sie uns nachsehen, was Sie noch verbindet und wo vielleicht neue Bindungen möglich sind.

Eine Anmerkung an zögerliche Männer: Es sind statistisch zu über zwei Dritteln die Frauen, die Beziehungen beenden. Aber sie sind auch diejenigen, die sich häufiger um Problemlösungen bemühen, oft weil Ihnen einfach vor ihren Partnern bewusst wurde, dass sich etwas verändern muss, damit die Beziehung weiterhin funktionieren kann. Wenn ihre Partner, oft sehr viel später, einen großen Leidensdruck erleben, weil die Beziehung nun tatsächlich nicht mehr funktioniert, sind ihre Partnerinnen manchmal Monatelang, sogar Jahrelang, allein gelassen zu der Überzeugung gekommen: Der Einsatz lohnt sich nicht mehr. Aus diesem Grund kommt manche Paarberatung über das Erstgespräch nicht hinaus: Weil es bereits zu spät ist.

Beziehungskonflikten vorbeugen

So gut wie niemand geht zum Arzt, wenn er gesund ist. Zu einer Paarberatung garantiert nicht. Auch ein heftiger Beziehungsstreit ist für die wenigsten Paare ein Anlass. Was können Sie tun, wenn Sie eine Krise sehen, Ihr Partner aber nicht? Wenn Sie gerne Hilfe suchen würden, Ihr Partner dafür keine Veranlassung sieht?

Sie können mit Freunden sprechen, andere Meinungen einholen, sich neuen Perspektiven öffnen, einen Ratgeber lesen – oder Ratgebertexte im Internet – oder Sie beginnen zunächst alleine damit, an Ihrer Beziehung zu arbeiten.

Woran Sie bemerken, dass Ihre Beziehung noch zu retten ist

In der Beratung arbeite ich oft mit den Methoden von John Gottman. Denn er hat über Jahrzehnte beobachtet, welche Faktoren am Ende über Liebesglück und Beziehungsaus entscheiden.

  • Sie gehen respektvoll miteinander um – zugewandt und auf Augenhöhe
  • Sie sprechen nötige Veränderungen an – aber ohne Kritik
  • Sie werten sich nicht gegenseitig ab – weder durch verächtliche Worte noch durch verächtliches Verhalten
  • Sie verstehen sich als Team – denn gemeinsam erreichen Sie mehr
  • Sie sind achtsam zueinander und dankbar füreinander – denn wer dankbar ist, findet keinen Grund zum Klagen
Diese fünf Faktoren beziehen sich auf Ihre Kommunikation, auf Ihre Glaubenssätze, welchen Stellenwert Ihr Partner und Ihre Beziehung in Ihrem Leben haben und Ihre Art, Bindung herzustellen und zu bewahren. Sie stellen die Basis meines Online Kurses „Die Sprache der Liebe“ dar. Die Übungen im Kurs zielen genau auf diese Faktoren ab und dem Erfahrung, dass die meisten Paare mehr ein als sie trennt.

Was Sie von Paarberatung erwarten können

Ich biete Paarberatung und Paar-Coaching an, keine psychologische oder therapeutische Begleitung. Ich stelle keine Diagnose, Sie sind keine Patienten, sondern Sie sind ein Paar mit dem Wunsch, Paar zu bleiben. Wir betrachten behutsam Ihre Biografien, Ihre Bindungsstile und Ihre Kommunikationskultur. Wir setzen kleine, aber wichtige Ziele, die Sie fordern werden, aber nicht überfordern. Der Ausgang einer Paarberatung lässt sich nicht vorhersagen. Aber eine Veränderung wird auf jeden Fall eintreten. Nach der Kontaktaufnahme und einem kurzen Telefonat über Ihre Wünsche und Ziele vereinbaren wir ein Vorgespräch. Dieses preislich ermäßigte Vorgespräch dauert 50 Minuten und dient dem Zweck, Ihre Situation zu beschreiben und ein erste Analyse zu erstellen. Ich biete Ihnen einen Ausblick auf die nächsten Schritte, die Sie erwarten würden. Sie entscheiden dann in Ruhe, ob Sie mit mir arbeiten möchten. Risikofaktoren können in seltenen Fällen dazu führen, dass ich Ihnen kompetente Kollegen aus Fachgebieten der Psychotherapie oder Sexualtherapie empfehle. Nach dem Vorgespräch vereinbaren die meisten Paare zwei Einzelsitzungen mit je einem Partner, bevor wir dann zu dritt weiterarbeiten. Paarberatung führt sofort zu Veränderungen und ist meist ein überschaubar kurzer Prozess.

Kann ich alleine eine Beziehung retten?

Sie können ganz sicher dafür sorgen, dass Sie mit einem Konflikt bewusster und konstruktiver umgehen. Der erste Schritt für eine Verbesserung der Partnerschaft ist eine Verbesserung der Gesprächskultur. Wie Beziehungsgespräche führen, wie richtig streiten, wie konstruktive Lösungen finden? In meinem Online Coaching Kurs „Die Sprache der Liebe“ lernen Sie in zehn Lektionen sich und Ihren Partner besser kennen. Ohne Terminvereinbarung, ohne Aufwand, alleine oder gemeinsam mit Ihrem Partner, modern, zeitgemäß und günstig. Ideal, um eine Paarberatung oder ein Beziehungscoaching zu testen.

Eric Hegmann

Eric Hegmann ist Paarberater, Single-Coach und Autor. Er hat über ein Dutzend Bücher zu Liebe, Partnerschaft und Partnersuche veröffentlicht und ist einer der meist zitierten Dating- und Beziehungsexperten im deutschsprachigen Raum. Seit über 12 Jahren unterstützt er die Partneragentur Parship. Er ist Chefredakteur des Online Magazins beziehungsweise beziehungsweise