skip to Main Content
Beziehungsstress: 3 Fragen, Die Zeigen, Ob Die Beziehung Noch Zu Retten Ist

Beziehungsstress: 3 Fragen, die zeigen, ob die Beziehung noch zu retten ist

Können wir unsere Beziehung noch retten? Soll ich lieber gehen oder bleiben? In der Paarberatung geht es häufig darum: Wollen wir noch einmal in unsere Liebe investieren?

Oder hat ein Partner womöglich bereits aufgegeben und aufgekündigt. Drei einfache, aber unerlässliche Fragen, mit denen Sie auch im Beziehungsstress einen kühlen Kopf bewahren können

Echte, authentische Beziehungen lassen sich nicht nach einer Checkliste beginnen – und auch nicht beenden. Vor allem ist Liebe zunächst immer wert, um sie zu kämpfen. Allerdings verändern sich Menschen und es gibt Beziehungen, die schmerzen und schaden. In der Paarberatung erlebe ich immer wieder Menschen in emotionaler Abhängigkeit. Oder eine Paar-Dynamik, die zerstörerisch ist. Mein Wunsch in meiner Arbeit ist immer zunächst, den Partnern zu zeigen, dass sie mehr eint als trennt. Doch wenn Ihre Antworten auf die folgenden drei Fragen sind: „Alleine wäre ich besser dran“ – dann sollten Sie Konsequenzen ziehen. Denn das sind Sie sich selbst schuldig.

1.     Hat mein Partner mir in schwierigen Zeiten geholfen?

Fürsorge und Hilfe ist eine Sprache der Liebe. Hilfsbereitschaft, gegenseitige Unterstützung und Anerkennung – ohne permanent abzuwägen, ob sich der Einsatz lohnt und ob man genauso viel zurückbekommt, wie man investiert hat – gehören unverhandelbar zur Liebe dazu. „Das ist dein Problem. Ich habe eigene. Sieh selbst, wie du damit klarkommst“, ist ein echtes Armutszeugnis. Sicherlich muss man im Einzelfall prüfen, ob es sich um eine Ausnahme handelte oder einen Dauerzustand. Ob es sich um ein wiederkehrendes Problem handelt, das schon so oft thematisiert wurde. Grundsätzlich dürfen Sie von Ihrem Partner erwarten, dass er Ihnen zur Seite steht, die Ärmel hochkrempelt und bereit ist, mit anzupacken. Denn wer sich nicht aufeinander verlassen kann, verliert die Zuversicht, in Zukunft gehört und anerkannt zu werden. Sonst droht, dass der abgewiesene Partner Hilfe außerhalb der Beziehung sucht. So beginnen exklusive Bindungen abseits der Partnerschaft und aus diesen entwickeln sich häufig Affären.

Seite 1 von 2

Eric Hegmann

Eric Hegmann ist Paarberater, Single-Coach und Autor. Er hat über ein Dutzend Bücher zu Liebe, Partnerschaft und Partnersuche veröffentlicht und ist einer der meist zitierten Dating- und Beziehungsexperten im deutschsprachigen Raum. Seit über 12 Jahren unterstützt er die Partneragentur Parship. Er ist Chefredakteur des Online Magazins beziehungsweise beziehungsweise

Back To Top