Wir passen perfekt zusammen

Die Sprache der Liebe-Beziehungstipp (03/10)

Leg doch mal das Ding weg!

Wir wollen niemandem etwas Vormachen: Beziehungstipps sind nicht die meist gelesene Beiträge, die sich im Internet finden lassen. Die tägliche Nutzungsdauer von Facebook lag im vergangenen Jahr im statistischen Mittel von etwa 24 Prozent (unter den 19- bis 49-Jährigen). Im Vergleich: Paare kommunizieren miteinander etwas über eine Stunde, einige Studien rechnen da bereits die Textnachrichten ein, die zur Organisation des Alltags gehören: Wer kauft ein? Und was? Und wer verspätet sich beim Abholen der Kinder? Hier noch ein Kuss, da noch ein Emoji … Super praktisch. Und auch diese Kommunikation schafft Nähe und Verbindung. Also ist das Smartphone ein Segen?

Leider nicht nur. Wie immer kommt es darauf an, was die Partner daraus machen. Das Radio und der Fernseher galten auch einmal als die Vorboten des drohenden Kommunikationsuntergangs in Beziehungen. Heute starren nicht mehr zwei Menschen auf einen Schirm, jetzt starrt jeder auf einen, wobei nicht ausgeschlossen ist, dass nebenbei ein Streaming-Dienst läuft.

Übung: Stellen Sie Ihre Smartphones nach dem Nachhausekommen für mindestens eine halbe Stunde auf Flugmodus. Vereinbaren Sie etwas, dass Ihnen beiden Spaß bereitet, als „Strafe“ für den, dessen Handy doch klingelt. Warten Sie ab, was nach einer Woche passiert sein wird mit Ihnen und Ihrer Gesprächskultur. Besprechen Sie miteinander, was sich verändert hat und ob Sie die Übung vielleicht noch eine Woche fortsetzen mögen.

Um sich häufiger zu verbinden, sollten Sie die Verbindung häufiger kappen. Also die Internet-Verbindung. Nutzen Sie tagsüber ruhig alle Möglichkeiten, die moderne Telekommunikation bietet. Aber vereinbaren Sie eine Smartphone-Pause, wenn Sie zusammen sind. Nicht immer, aber immer wieder.

Paarberater & Single-Coach

Sie müssen nicht perfekt sein, um perfekt zusammenzupassen!

Wünschen Sie sich intensivere Gespräche mit Ihrem Partner? Mehr Intimität? Einer muss beginnen. Warum wagen nicht Sie den ersten Schritt mit meinem Online Kurs „Die Sprache der Liebe“, den Sie auch zunächst alleine durchführen können.

Aenean lacinia bibendum nulla sed consectetur. Cras mattis consectetur purus sit amet fermentum. Vestibul Newsletter verwalten um id ligula porta felis euismod semper oder ulla abmelden.

Newsletter empfehlen | Webversion

© 2017 Eric Hegmann | Alle Rechte vorbehalten.