Studie: Online Paare Haben Höhere Beziehungszufriedenheit Als Offline Paare

Paarbefragung: Wie gut sind Beziehungen, die Internet begonnen haben?

Wie gut sind Online Beziehungen? Jeder im Bekanntenkreis hat mindestens ein Paar, das sich übers Internet kennengelernt hat. Eine repräsentative Studie zeigt, wie es um die Qualität dieser Beziehungen steht.

Die wissenschaftliche Abteilung von Parship hat alle Verliebten, die sich bei ihrer Abmeldung zur Teilnahme an Befragungen bereit erklärt haben, nach etwa einem Jahr Beziehung zu ihrer Partnerschaft befragt. Die Ergebnisse wurden mit einer Offline-Stichprobe verglichen. Die Analyse verdeutlicht, dass das Internet mitnichten ein unromantischer Ort ist.

Studie zur Beziehungszufriedenheit von Online Paaren

Im Zeitraum vom April 2014 bis zum September 2015 hatten Parship-Mitglieder, die sich auf der Plattform gefunden haben, die Möglichkeit, sich mit wenigen Klicks als Paar von uns zu verabschieden. Diejenigen, die es uns dabei erlaubt haben, sie anschließend noch einmal per E-Mail zu kontaktieren, haben wir etwa ein Jahr später zur Paarbefragung 2016 eingeladen.

Die Befragung selbst erfolgte durch einen Online-Fragebogen, der Fragen zu denjenigen Aspekten einer Beziehung enthielt, die für die Qualität des Zusammenlebens und folglich für deren Stabilität besonders ausschlaggebend sind. Im Einzelnen fokussierte sich die Befragung dabei auf eine Vielzahl von Konstrukten: von der Zukunftsorientierung, der Konflikttoleranz und der Reziprozitätsorientierung, über das Ausmaß des dyadischen Copings, der Intimität und gegenseitigen Wertschätzung, der Häufigkeit von Dominanzverhalten und Konflikten, bis hin zur subjektiven Selbsteinschätzung der Beziehung (im weiteren Verlauf des Textes werden alle diese Konzepte noch näher erläutert).

Der Befragungseinladung der Matchmaking-Abteilung sind rund 500 ehemalige Parship-Mitglieder gefolgt. Da man bei Befragungen dieser Art eher gute Ergebnisse erwartet – eine Beziehung die gar nicht harmoniert, wird schließlich schnell wieder beendet – war eine Kontrollgruppe mit Menschen, die sich nicht im Internet kennengelernt haben, nötig. Hierzu wurde das Markt- und Meinungsforschungsinstitut INNOFACT beauftragt, welches weiteren 500 Menschen, die sich offline kennengelernt haben, dieselben Fragen gestellt hat. Selbstverständlich wurde dabei berücksichtigt, dass relevante demographische Eckdaten wie die Dauer der Beziehung und das Alter der Teilnehmer in beiden Gruppen ähnlich verteilt sind. Auf dieser Grundlage können Parship-Paare mit denjenigen Beziehungen verglichen werden, die ganz klassisch über Freunde oder beim Ausgehen entstanden sind.

Optimistisch: Die Beziehungszuversicht bei Online Paaren ist höher

Die Prozentwerte geben jeweils den Anteil der beiden den Aussagen zustimmenden Antworten auf einer fünfstufigen Likert-Skala an – sprich die Teilnehmer konnten ihre Antworten in fünf Abstufungen von „Trifft überhaupt nicht zu“ bis „Trifft vollkommen zu“ angeben. Die beiden Werte mit einer Tendenz zur Zustimmung wurden gezählt.

160506_DE_BD-5572_Infografiken_Paarbefragung_2016_A

PARSHIP-Paarbefragung 2016: Infografik A – Zukunftsorientierung / Konflikttoleranz / Reziprozitätsorientierun

In Bezug auf die Zukunftsorientierung, also die Überzeugung, dass die Partnerschaft noch lange andauert, erreichen sowohl die Parship-Nutzer, als auch die Offline-Kontrollgruppe hohe Werte. Die ehemaligen Parship-Nutzer sind allerdings mit einer Zustimmung von 97,1% zur Aussage „Ich möchte, dass unsere Beziehung noch sehr lange dauert“ (gegen 89,0% offline) und 94,3% zu „Ich rechne mit einer langfristigen gemeinsamen Zukunft mit meinem Partner“ (gegen 82,0% offline), deutlich zuversichtlicher.

Vielleicht ist Partnersuche Online doch einen Versuch wert? Wenn, dann beim mehrfachen Testsieger der Stiftung Warentest, bei Parship, für den ich seit zehn Jahren freiberuflich und beratend tätig bin.

Seite 1 von 2

Eric Hegmann

Eric Hegmann ist Paarberater, Single-Coach und Autor. Er hat über ein Dutzend Bücher zu Liebe, Partnerschaft und Partnersuche veröffentlicht und ist einer der meist zitierten Dating- und Beziehungsexperten im deutschsprachigen Raum. Seit über 12 Jahren unterstützt er die Partneragentur Parship. Er ist Chefredakteur des Online Magazins beziehungsweise beziehungsweise