Betrüger Erkennen Im Internet. Sicher Kontakte Knüpfen.

Online Partnersuche – Aber sicher!

Sicherheit beim Online-Dating. So schützen Sie sich vor Betrügern. Hilfe bei Romance Scamming

Der moderne Heiratsschwindler ist nicht mehr der Herr, der beim Tanztee ode in Hotellobbys auf seine Opfer wartet: er ist (häufig) organisiert und lebt weit entfernt. Seine Mails sind liebevoll und euphorisch, verleiten zum Träumen und sorgen für einen realen Albtraum. Mit Hoffnungen und Emotionen zu spielen, um Geld abzuzocken ist eine besonders fiese Betrugsvariante, weil sie ihre Opfer häufig am Boden zerstört. Nach einer solchen Erfahrung fällt es schwer, sich auf Neues einzulassen und genau das ist unabdingbar, um eine neue Partnerschaft zu finden.

Die Wahrscheinlichkeit bei einer kostenlosen Singlebörse von einem Scammer angeschrieben zu werden, ist deutlich höher als bei kostenpflichtigen Agenturen, da deren Gebühren vielen Betrügern zu hoch sind. Parship hat einige interessante Punkte hierzu zusammen gestellt. Übrigens können auch Männer in die Falle laufen; das läuft dann in einigen Aspekten anders ab, folgt aber dem gleichen Muster: emotionale Abhängigkeit aufbauen und dann ausnutzen.

Dennoch: lassen Sie sich nicht die Freude an neuen Kontakten nehmen!

 

Mein persönlicher Rat: für ernsthafte Partnersuche nicht die kostenlosen Flirtportale oder Apps nutzen; nicht lange mailen oder chatten, rasch beim Telefonat den ersten Eindruck bestätigen und treffen. Bei Kontakten im Ausland Videokonferenzen nutzen und lieber einmal mehr nachfragen! Romance Scammer sind heute gut gebildet und geschult und sie wissen sich auf Ihre Opfer einzustellen.

Was ist Romance-Scamming?

Darunter versteht man, wenn Frauen oder Männer in betrügerischer Absicht Beziehungs- oder Liebesversprechungen in Singlebörsen oder Sozialen Netzen abgeben, um beispielsweise Geldbeträge zu erhalten. Scammer stammen sehr häufig aus dem Ausland und finanzielle Unterstützung für das Flugticket nach Deutschland zum Kennenlernen ist eine häufige Variante des Betrugversuchs.

Worauf muss man bei Internet-Bekanntschaften achten Was sind die typischen Fallstricke ?

Bleiben Sie so lange anonym, wie Sie das möchten und lassen Sie sich nicht zu einem Tempo drängen, bei dem Sie sich nicht wohlfühlen. Bevor Sie sich treffen, sollten Sie unbedingt telefonieren. Wenn Ihre Bekanntschaft Sie um Geld bittet, aus welchem Grund auch immer: seien Sie extrem vorsichtig. Wenn es sich um einen Kontakt aus dem Ausland handelt, der Sie um das Geld fürs Flugticket bittet: Gehen Sie nicht darauf ein. Überweisen Sie niemals jemandem Geld, den Sie nicht persönlich kennen und selbst dann hören Sie auf Ihren Bauch: wenn Sie das Gefühl haben, da stimmt etwas nicht, dann stimmt da vermutlich auch etwas nicht.

Eric Hegmann

Eric Hegmann ist Paarberater, Single-Coach und Autor. Er hat über ein Dutzend Bücher zu Liebe, Partnerschaft und Partnersuche veröffentlicht und ist einer der meist zitierten Dating- und Beziehungsexperten im deutschsprachigen Raum. Seit über 12 Jahren unterstützt er die Partneragentur Parship. Er ist Chefredakteur des Online Magazins beziehungsweise beziehungsweise