skip to Main Content
Es Liegt Nicht An Dir – Liegt Es An Mir?

Es liegt nicht an dir – liegt es an mir?

Die Hoffnung, dass es doch noch klappen könnte, wird heute von gescripteter Realität in den Medien geschürt, ich nennen das die derzeitige Phase der „Disneyfizierung der Liebe„: Ohne Drama kein Happy End. Bevor das paar sich findet, muss es noch einige Konflikte lösen, das gehört zur Dramaturgie dazu, ohne die verkauft niemand ein Kino-Ticket oder bingt mehr als drei Folgen. Dabei ist es in der Liebe ganz anders. Mit Drama kein Anfang und Happy End ist sowieso aus, denn Liebe beschreibt einen Zustand, keine Kamerafahrt über die Märchenhochzeit am Strand mit Abblende zum Sonnenuntergang.

Auf manche Dinge haben wir keinen Einfluss

Letztlich verlieben wir uns in die sympathischen Seiten eines Menschen – und stellen anschließend fest, ob wir auch mit den unsympathischen zurechtkommen können. Was der Einzelne als unsympathisch (oder unerträglich) empfindet, hat mit dessen Erfahrungen und Prägungen zu tun. Da haben die Eltern vielleicht etwas verbockt, vielleicht war es auch die oder der Ex. Ist aber egal, denn es macht einfach nicht „klick“. Manchmal aus gutem Grund. Das Unterbewusstsein ist häufig schlauer als der Verstand.

Denn wäre da ein tiefes Verliebtsein-Gefühl, würde uns das die nötige Zuversicht geben, dass wir eine gemeinsame Zukunft haben können. Jede Entscheidung gegen einen Partner erfolgt aus guten Gründen – und wenn diese nur aus der eigenen Sicht gute Gründe sind. Denn vielleicht sind ja die Ansprüche überzogen oder die Zeit ist noch nicht reif für eine neue Liebe, weil die alte noch nicht verarbeitet ist.

Wenn Ihnen also das nächste Mal jemand diesen Satz sagt: Glauben Sie ihn einfach, selbst wenn Sie wissen, dass es eine Ausrede ist. Es macht keinen Unterschied für Sie, denn Sie haben darauf keinen Einfluss.

Online Kurs: Die Sprache der Liebe

Der erste Schritt für eine Verbesserung der Partnerschaft ist eine Verbesserung der Gesprächskultur. Wie Beziehungsgespräche führen, wie richtig streiten, wie konstruktive Lösungen finden? In meinem Online Coaching Kurs „Die Sprache der Liebe“ lernen Sie in zehn Lektionen sich und Ihren Partner besser kennen. Ohne Terminvereinbarung, ohne Aufwand, alleine oder gemeinsam mit Ihrem Partner, modern, zeitgemäß und günstig. 

Eric Hegmann

Eric Hegmann ist Paarberater, Single-Coach und Autor. Er hat über ein Dutzend Bücher zu Liebe, Partnerschaft und Partnersuche veröffentlicht und ist einer der meist zitierten Dating- und Beziehungsexperten im deutschsprachigen Raum. Seit über 12 Jahren unterstützt er die Partneragentur Parship. Er ist Chefredakteur des Online Magazins beziehungsweise beziehungsweise