skip to Main Content
Dating-Trend Hyping: Was Ist Das?

Dating-Trend Hyping: Was ist das?

Hyping ist keine Frage des Geschlechts. Das können Frauen wie Männer gleich gut, bei den Jüngeren überwiegen aber vermutlich wie auch beim Thema Bindungsangst die Männer, bei den Älteren die Frauen.

Woran lässt sich Hyping erkennen?

Wenn der neue Kontakt auffällig überschwänglich ist, zu früh und zu viele Komplimente und Geschenke und voreilig Zukunftspläne macht und einfach zu gut wirkt, um wahr zu sein. Auf die Intuition hören und wenn die sagt, da stimmt etwas nicht, dann stimmt da auch meist wirklich etwas nicht.

Wenn Sie sich jetzt fragen, wie Sie es schaffen als Single mit ernsthaften Absichten, sprich, dem Wunsch nach einer Beziehung, es, in diesem – scheinbar sehr fiesen – Dating-Dschungel zu überleben: Lassen Sie sich nicht verrückt machen und sich nicht durch schlechte Erfahrungen frustrieren, obwohl das sicher manchmal schwer fallen wird. Doch es ist kein Zufall, dass gerade Personen, denen bereits Schmerzen zugefügt wurden, scheinbar immer wieder an Menschen geraten, die sie ausnutzen oder manipulieren. Denn wer aus der Position der Schwäche heraus Partner sucht, zieht zwangsläufig genau die Personen an, die ihre Stärke aus der Ungleichgewicht ziehen. Wer die Dynamik kennt, kann solche Kontakte von vornherein aussortieren, denn mit denen wird sich keine Beziehung auf Augenhöhe führen lassen. Sie winken ja auch nicht nach einem besetzten Taxi.

Ich empfehle für die verbindliche Online Partnersuche Parship, das Unternehmen, das ich seit über 12 Jahren unterstütze. Wer kennt nicht in seinem Bekanntenkreis wenigstens ein oder zwei Paare, die sich über Parship gefunden haben? Falls Sie sich für Parship interessieren: Über meine Seite haben Sie Zugang zu einem Parship Vorteilspreis, Sie sparen 20 Prozent bei der Premiumitgliedschaft.

Diagnose Beziehungsunfähigkeit – Bin ich oder mein Partner beziehungsunfähig?

Haben Sie den Eindruck, Sie geraten „Immer an die Falschen“? Leiden Sie unter Freundschaft Plus-Beziehungen? Oder wird aus neuen Kontakten selten mehr als eine Nicht- oder Kurz-Beziehung? Dann könnten Verlustangst oder Bindungsangst Sie unbewusst sabotieren bei der Partnersuche und bei der Partnerwahl. Immer wieder fragen mich Singles, ob Sie beziehungsunfähig sind. Mit meinem Online-Video-Kurs „Bin ich beziehungsunfähig? Stimmt etwas nicht mit mir?„, biete ich eine kostengünstige Möglichkeit an, sich wissenschaftlich und psychologisch fundiert dem Thema Bindungsverhalten anzunähern – ohne bereits eine Beratung oder ein Coaching zu buchen. Dazu habe ich drei Lektionen über die Bindungstheorie, Glaubenssätze und Schutzstrategien zusammengestellt. Ein leicht verständlichen Einstieg, der Ihnen bereits kleine und größere Veränderungen ermöglicht. Er wird Ihnen Gewissheit über Ihr persönliches Bindungsverhalten verschaffen, damit Sie Muster erfolgloser Partnersuche oder Beziehungen erkennen und verändern können. Lesen Sie hier mehr dazu: Beziehungsunfähig – Was stimmt nicht mit mir?

Eric Hegmann

Eric Hegmann ist Paarberater, Single-Coach und Autor. Er hat über ein Dutzend Bücher zu Liebe, Partnerschaft und Partnersuche veröffentlicht und ist einer der meist zitierten Dating- und Beziehungsexperten im deutschsprachigen Raum. Seit über 12 Jahren unterstützt er die Partneragentur Parship. Er ist Chefredakteur des Online Magazins beziehungsweise beziehungsweise