skip to Main Content
Ab Mitte 30 Suchen Männer Eine Beziehung

Ab Mitte 30 suchen Männer eine Beziehung

Es gibt keine Schuldfrage

Viele suchen einen Schuldigen für die Versingelung der Gesellschaft. Wer sollte das sein? Wer verordnet: „Du bleibst Single!“? Seit Jahren heißt es, die Ansprüche seien zu hoch, die Auswahlkriterien würden der Lebenswirklichkeit abseits von „Sex and City“-Kitsch nicht entsprechen – oder eben das Schicksal: „Immer die Falschen!“

Dabei hat jeder persönliche Gründe, einen Partner oder eine Partnerin zu wählen oder eben nicht zu wählen – ebenso sich nicht wählen zu lassen. Vermutlich hat das auch mit Bindungsverhalten zu tun.

Gibt es Hoffnung?

Aber klar. Um ein lange erfolgloses Muster der Partnersuche zu durchbrechen muss zunächst bewusst werden: Dieses Muster wird auch in Zukunft nicht erfolgreich werden. Es genügt nicht, die Anstrengungen zu verstärken. Das wird nur noch unglücklicher machen. Es braucht eine neue, eine andere Strategie.

Durchbrechen Sie die erfolglosen Muster Ihrer Partnersuche. Wer immer an die Flaschen gerät sollte sich deshalb fragen: Was haben die glücklichen Paare anders gemacht als ich? Welche Strategie könnte ich für mich ausprobieren?

Eine ganze Welt voller neuer Türen mit neuen Möglichkeiten wird sich dadurch öffnen. Und es ist ausgesprochen wahrscheinlich, dass durch eine dieser Tür die Liebe kommt, die ein Leben lang halten kann.

Immer der Falsche? Unbewusste Bindungsmuster erkennen. Test

Sie haben einen neuen Kontakt. Wie entscheiden Sie, ob Sie ihn weiterverfolgen?

Diagnose Beziehungsunfähigkeit?

Haben Sie den Eindruck, Sie geraten „Immer an die Falschen“? Leiden Sie unter Freundschaft Plus-Beziehungen? Oder wird aus neuen Kontakten selten mehr als eine Nicht- oder Kurz-Beziehung? Dann könnten Verlustangst oder Bindungsangst Sie unbewusst sabotieren bei der Partnersuche und bei der Partnerwahl. Immer wieder fragen mich Singles, ob Sie beziehungsunfähig sind. Mit meinem Online-Video-Kurs „Bin ich beziehungsunfähig? Stimmt etwas nicht mit mir?„ biete ich eine kostengünstige Möglichkeit an, sich wissenschaftlich und psychologisch fundiert dem Thema Bindungsverhalten anzunähern – ohne bereits eine Beratung oder ein Coaching zu buchen. Dazu habe ich drei Lektionen über die Bindungstheorie, Glaubenssätze und Schutzstrategien zusammengestellt. Ein leicht verständlichen Einstieg, der Ihnen bereits kleine und größere Veränderungen ermöglicht. Er wird Ihnen Gewissheit über Ihr persönliches Bindungsverhalten verschaffen, damit Sie Muster erfolgloser Partnersuche oder Beziehungen erkennen und verändern können. Lesen Sie hier mehr dazu: Beziehungsunfähig – Was stimmt nicht mit mir?

Eric Hegmann

Eric Hegmann ist Paarberater, Single-Coach und Autor. Er hat über ein Dutzend Bücher zu Liebe, Partnerschaft und Partnersuche veröffentlicht und ist einer der meist zitierten Dating- und Beziehungsexperten im deutschsprachigen Raum. Seit über 12 Jahren unterstützt er die Partneragentur Parship. Er ist Chefredakteur des Online Magazins beziehungsweise beziehungsweise